CoPS-Workshop: Quo Vadis „Bildverarbeitung beim Autonomen Fahren“


Gastgeber: Dr. Gerd Große (GFFT)
Ort: Web-Session
Datum und Uhrzeit: 29.09.2021 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Zugang nur für zugelassene Besucher

Die CoPS-Workshops der GFFT dienen der Abstimmung von akademischer und unternehmensinterner Forschung. In einem kleinen Kreis von kompetenten Experten werden die wichtigsten Themenstellungen in einem engen Technologiebereich diskutiert, zukunftsfähige Projekte abgeleitet und Kooperationen vorbereitet (CoPS = Collaborative Problem Solving).

In diesem Workshop wird unter der Leitung von Daimler Trucks und Prof. Dr. Didier Stricker, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, eine inhaltliche Roadmap für das Thema „Bildverarbeitung beim Autonomen Fahren“ erarbeitet.

Wenn Sie bei diesem Workshop teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte über das untenstehende Online-Formular an oder senden uns eine E-Mail.

Agenda

10:00 – 10:30 Uhr

Begrüßung & Vorstellung

Dr. Jörg Edelmann, Daimler Truck AG

Fridtjof Stein, Daimler Truck Ag

Dr. Gerd Große, GFFT

Prof. Dr. Didier Stricker, DFKI

Ludger van Elst, DFKI

10:30 – 11:00 Uhr

Vorstellung der Herausforderungen von einem oder mehreren sehr kompetenten Entwicklern eines namhaften Automobilkonzerns

11:00 – 12:00 Uhr

Diskussion verschiedener Trends, die die weitere Entwicklung beeinflussen werden

12:00 – 12:50 Uhr

Call-for-Action: Erstellung und Priorisierung einer Liste von Maßnahmen, die unbedingt angegangen werden sollten.

12:50 – 13:00 Uhr

Abschluss und nächste Schritte

 

Anmeldung

    Vor- und Nachname:

    E-Mail-Adresse:

    Hochschule:

    Status (Student:in/Promovent:in/Wiss.Mitarbeiter;in):

    Am 21. Januar 2022 findet die Festveranstaltung zum Wettbewerb der besten Abschlussarbeiten 2021 bei Daimler statt.

    Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.